Foren-Übersicht

Die Suche hat 94 Ergebnisse ergeben.
Foren-Übersicht
Autor Nachricht
  Thema: Zusammen durch die Welt zu gehen...
Emilyn

Antworten: 8
Aufrufe: 6585

BeitragForum: Expeditionen / Termine (rp/ooc)   Verfasst am: 06.02.2012 17:48   Titel: (Kein Titel)
http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/hochzeitsmenot56khyjs1.jpg [/CENTER]
___________________________________________________________________________________________

Eine herkömmliche Menüfolge (Vorspeise - Hauptgang - Nachspeise) wird es nicht geben, vielmehr stehen die Speisen alle auf einem separaten Tisch.
Sprich die Speisen werden alle gleichzeitig auf dem Tisch aufgetragen und entsprechend arrangiert. Die Gäste können sich dann entsprechend ihrer Vorliebe selbst bedienen. Die Getränke stehen auf einem weiteren, separatem Tisch (außer Met, der kommt ja aus dem Fass).
  Thema: Zusammen durch die Welt zu gehen...
Emilyn

Antworten: 8
Aufrufe: 6585

BeitragForum: Expeditionen / Termine (rp/ooc)   Verfasst am: 04.02.2012 21:18   Titel: Zusammen durch die Welt zu gehen...
... ist schöner, als allein zu stehen.
Und sich darauf das Wort zu geben
ist das Schönste wohl im Leben.




http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/einladungneu2ha3yi894o1.jpg[/CENTER]
  Thema: Wettbewerb mit Pfeil und Bogen
Emilyn

Antworten: 8
Aufrufe: 2284

BeitragForum: Expeditionen / Termine (rp/ooc)   Verfasst am: 26.01.2012 13:33   Titel: (Kein Titel)
Hallo,

ich habe morgen (27.01.) leider keine Zeit, da ich auf einem Geburtstag eingeladen bin.
Aber wenn ich an das letzte Probeschießen zurückdenke, ist es vielleicht gar nicht so tragisch, wenn Emi nicht mit dabei isthttp://utweardeorlingas.phpbb6.de/richedit/smileys/YahooIM/10.gif .

Ich wünsch euch viel Spaß dabei!

Viele liebe Grüße

Emi
  Thema: Termin für unser Julfest
Emilyn

Antworten: 13
Aufrufe: 3758

BeitragForum: Expeditionen / Termine (rp/ooc)   Verfasst am: 27.12.2011 21:58   Titel: (Kein Titel)
http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/collage1prc95hlwt7.jpg

Einige Impressionen von unserem Julfest.
  Thema: Kleines Sippenevent am 08.12.
Emilyn

Antworten: 20
Aufrufe: 4853

BeitragForum: Expeditionen / Termine (rp/ooc)   Verfasst am: 08.12.2011 14:09   Titel: (Kein Titel)
Bei mir dürfte es an allen Tagen gehen.
  Thema: Termin für unser Julfest
Emilyn

Antworten: 13
Aufrufe: 3758

BeitragForum: Expeditionen / Termine (rp/ooc)   Verfasst am: 08.12.2011 14:07   Titel: (Kein Titel)
So wie es bis jetzt ausschaut, würden bei mir auch alle vier Termine gehen.
  Thema: Eorlingas nach Rohan: Unterwegs von Bree nach Bruchtal
Emilyn

Antworten: 10
Aufrufe: 4845

BeitragForum: Geschichten der Rohirrim (rp)   Verfasst am: 06.12.2011 18:26   Titel: Unter dem Pflaumenbaum
Es ist ein milder Nachmittag im Spätsommer, die Sonne strahlt von einem wolkenlosen, blauen Himmel. Die Grillen zirpen, fröhliches Kinderlachen erfüllt die Luft. In einem kleinen, aber ordentlich gepflegtem Kräutergarten richtet sich eine Frau auf und blickt sich nach dem Lachen um. Das rote Haar war im Nacken zu einem Knoten zusammengebunden, einige silberne Strähnen durchziehen das Rot. Als kurz daraufhin zwei Kinder auf sie zugerannt kommen, lacht sie fröhlich auf und heißt diese dann willkommen.

"Na ihr zwei...was führt euch zu mir?"

"Grooo´maaa... eine Geschischteee!" bittet und bettelt der kleine Junge von vielleicht drei Jahren, dabei der Frau am Rocksaum hängend. Das Gesicht war übersäht mit Sommersprossen, an seinen Wangen kleben noch die Reste vom Pflaumenmus, das es zum Mittagessen gegeben hatte.
"Ohja, bitte erzähl uns die Geschichte, wie die Utweardas nach Bruchtal kamen" drängt daraufhin ein ungefähr zwölfjähriges Mädchen, ihr rotblondes Haar trägt sie zu zwei Zöpfen geflochten.
Die Frau blickt zwischen ihren beiden Enkelkindern hin und her, ein Lächeln umspielt ihre Züge.
"Gód, ich erzähle sie euch. Ich wollte ohnehin eine kleine Pause einlegen"
Sie legt ihre Harke beiseite und deutet den Beiden an ihr zu folgen.

Am Stamm des Pflaumenbaumes lässt sie sich im Schatten nieder. Die beiden Kinder machen es sich vor ihr im Schneidersitz gemütlich. Während das Mädchen geduldig dasitzt und wartet, zappelt der Junge herum.
"Grooo´ma...anfangen" Der Kleine klatscht aufgeregt in die Hände, kichert vergnügt. Der Frau entlockt dies ein fröhliches Lachen.
"Aber gewiss doch" Langsam und bedächtig nickt sie und ihr Blick wandert hinauf in die Baumkrone.
"Bruchtal, ein Ort den ich nie vergessen werde..." Sie faltet die Hände im Schoss und beginnt zu erzählen.

Es war früh am Morgen, Dunstschleier hingen über den Baumspitzen. Noch war der Wald mit seinen Bewohnern nicht vollends erwacht, nur ab und an hörte man ein leises Rascheln im Unterholz. Auch an diesem Tag zeigte sich die Sonne nicht, der Himmel war wolkenverhangen und düster, zudem nieselte es. Dennoch wurde es an der Zeit Thorenhad lebewohl zu sagen und aufzubrechen. Unsere Pferde waren gesattelt, die Ochsen vorgespannt - die Reise konnte also beginnen. Ein gutes Stück Weg lag vor uns, wollten wir Bruchtal doch noch vor Einbruch der Dunkelheit erreicht haben...

"Bruchtal ...Äääälben" plappert der Kleine fröhlich.
"Sssscht, stör Großmutter doch nicht" schimpft das Mädchen und verpasst ihrem Bruder einen leichten Klaps gegen die Schulter, was den Jungen jedoch nicht weiter kümmert.
Die Frau konnte nicht anders, sie muss lachen.

"Gód, wo war ich noch? Ahja..."

Langsam setzte sich der Zug also in Bewegung, durch die beiden Karren konnten wir nur im Schritt reiten. Zu beiden Seiten drängte sich der Wald bis fast an den Weg heran, undurchsichtig war das Dickicht. Wir folgten der Straße in östliche Richtung gen Bruinen. Wäre der Nieselregen und der kalte Wind nicht gewesen, es hätte ein angenehmer Ritt werden können. Hätte - doch dann flogen Pfeile. Einer der Ochsen brüllte getroffen auf, ein Pfeil hatte sich in seine Hinterhand gebohrt. Weitere Pfeile schossen über uns hinweg. In die Schmerzenslaute des Tieres mischten sich bald die Schreie des Wagenführers. Auch er war am Oberarm von einem Pfeil getroffen worden. In der eben noch geordneten Reihe brach von einem Moment zum anderen Unruhe aus, eilig wurde abgesessen und hinter den Wagen Schutz gesucht. Währenddessen wurden aus dem Dickicht neben der Straße weitere Pfeile auf uns abgeschossen. Ob sich nun schlechte Schützen dort verbargen oder aber die Ziele bewusst gewählt waren, werden wir niemals erfahren. Jedenfalls wurde niemand sonst noch getroffen. Unbeantwortet ließen wir den Angriff jedoch nicht, so schickten wir ebenfalls Pfeile zurück. Der Aufschrei einer unserer Gegner ließ uns wissen,das zumindest einer unserer Pfeile sie erwischt hatte.
Ob nun aus diesem Grund oder aus einem anderen, sie entfernten sich und kurz darauf war der Wald wieder ruhig. Wäre nicht das leise Wimmern des Wagenführers und das gequälte Blöken des Ochsen gewesen, man hätte meinen können, es wäre nichts vorgefallen.
Dennoch hatten wir nun am eigenen Körper erfahren, wie gefährlich diese Wälder waren. Wir mussten zusehen, dass wir weiterzogen. So versorgten wir den verletzten Mann und den Ochsen. Glücklicherweise war die Wunde an der Hinterhand des Tieres nicht zu schlimm, sodass er den Wagen weiterziehen konnte.
Mit der Sorge ein weiteres Mal in einen Hinterhalt zu geraten, setzen wir die Reise fort und gelangen so zum Bruinen. Unsere Befürchtung der Fluss könne durch den Regen in den letzten Tagen mehr Wasser führen, bewahrheitete sich nicht. Er floss gemächlich dahin, die Durchquerung an der Bruinen-Furt verlief daher ohne größere Probleme. Schwieriger dagegen war nun der Weg, der vor uns lag. Bis dahin war die Strecke meist eben gewesen, was sich nun änderte. Direkt nach dem Ufer stieg der Weg eine steile Böschung hinauf. Zu steil für den verletzten Ochsen. Das Gewicht des Karrens, der weiche Untergrund und die Verletzung brachten den Ochsen zum Straucheln und er stürzte. Spätestens in diesem Moment verdonnerte ich die Entscheidung die Karren mitzunehmen.
Es kostete die Männer viel Kraft und Schweiß, den Wagen den Hang hinauf zu befördern. Immerhin schafften wir es, den Ochsen wieder auf die Beine zu bringen. Irgendwann, ich weiß nicht mehr wann, hatten wir den Berg dann erklommen. Auf dem Pass erlebten wir die nächste Überraschung, keine böse dieses Mal. Goetric erwartete uns dort in seinem Lager. Er schloss sich uns an und gemeinsam brachten wir die letzte Wegstrecke hinter uns. Am Abend erreichten wir die Tore von Bruchtal. Erleichterung machte sie unter den Reitern breit. Endlich hatten wir unser Ziel erreicht. Endlich Ruhe...


Sie atmet tief durch und für eine Weile schweigt sie während ihr Blick auf dem Kräutergarten ruht.

"Groooo´maaaa...Buchtal...weiter" Der Knirps beugt sich vor und zupft an dem Rock seiner Großmutter.
Die wendet ihren Blick daraufhin ihrem Enkel zu, mit einem sachten Lächeln, jedoch bestimmten Gesichtsausdrück schüttelt sie den Kopf.

"Na, mein Junge...das ist eine andere Geschichte. Ich erzähle sie euch ein anderes Mal"
Sie erhebt sich und streicht ordnend über ihren Rock.

"Oder geht zu euerem Großvater und fragt ihn. Vielleicht erzählt er euch etwas über Bruchtal"

Emilyn hebt ihre Harke wieder auf und kehrt zu ihrem Tagwerk zurück.
  Thema: Eorlingas nach Rohan: Unterwegs von Bree nach Bruchtal
Emilyn

Antworten: 10
Aufrufe: 4845

BeitragForum: Geschichten der Rohirrim (rp)   Verfasst am: 04.12.2011 18:34   Titel: Ostwärts
http://utweardeorlingas.phpbb6.de/richedit/upload2k/utweardeorlingas-6cc6c61315.jpg
Eilig klappt Emilyn das Büchlein zu und lässt es unter ihrem Umhang verschwinden.
"Dieser Regen scheint gar nicht enden zu wollen" Leise seufzend wischt sie sich eine Tropfe von der Wange. Mit einem Stock stochert sie in der Glut herum, Funken des Feuers steigen hoch in den nächtlichen Himmel hinauf.
  Thema: Kleines Sippenevent am 08.12.
Emilyn

Antworten: 20
Aufrufe: 4853

BeitragForum: Expeditionen / Termine (rp/ooc)   Verfasst am: 02.12.2011 20:06   Titel: (Kein Titel)
Bei mir genauso: ich versuche da zu sein.
  Thema: Es fährt ein Zug nach Thorenhad. Nur wann?
Emilyn

Antworten: 11
Aufrufe: 3399

BeitragForum: Expeditionen / Termine (rp/ooc)   Verfasst am: 28.11.2011 21:17   Titel: (Kein Titel)
Donnerstag!
Dafür bin! *nickt*
  Thema: Eorlingas nach Rohan: Unterwegs von Bree nach Bruchtal
Emilyn

Antworten: 10
Aufrufe: 4845

BeitragForum: Geschichten der Rohirrim (rp)   Verfasst am: 24.11.2011 16:50   Titel: Die Feste Guruth
http://utweardeorlingas.phpbb6.de/richedit/upload2k/utweardeorlingas-ebfb6fa389.jpg
http://utweardeorlingas.phpbb6.de/richedit/upload2k/utweardeorlingas-1a3e91e2f6.jpg

"Fertig"

Zufrieden lächelnd lehnt sich Emilyn zurück nachdem sie das Büchlein zugeklappt hat. Der Strohballen, auf dem sie es sich gemütlich gemacht hatte, pikste zwar ein wenig, ihrer Stimmung konnte das trotzdem keinen Abbruch tun. Hinter ihr wiehert Sceo leise, gefolgt von einem kurzen Schnauben.

"Géa, ich weiß schon, du bist hungrig! Gleich, mein Junge"

Eine Weile sitzt Emilyn einfach nur da und genießt die Ruhe...

"Morgen wird es wieder aufregender zugehen..."



http://utweardeorlingas.phpbb6.de/richedit/upload2k/utweardeorlingas-eef53f30a1.jpg
  Thema: Teilnahme Hauptzug 4.12.
Emilyn

Antworten: 8
Aufrufe: 2703

BeitragForum: Expeditionen / Termine (rp/ooc)   Verfasst am: 23.11.2011 21:17   Titel: (Kein Titel)
Zeit hätte ich, wenn meine Kleine auch ganz artig ist, dürfte es gehen.
  Thema: Teilnahme Hauptzug 27.11.
Emilyn

Antworten: 7
Aufrufe: 2492

BeitragForum: Expeditionen / Termine (rp/ooc)   Verfasst am: 22.11.2011 15:06   Titel: (Kein Titel)
Ich sag mal vorsichtig zu...
  Thema: Operation "ES WAR EINMAL..."
Emilyn

Antworten: 7
Aufrufe: 1982

BeitragForum: Expeditionen / Termine (rp/ooc)   Verfasst am: 17.11.2011 14:08   Titel: (Kein Titel)
Diesen Samstag gehe ich einen 30. Geburtstag nachfeiern! Zwar nicht um 16 Uhr, aber auch nicht soooo viel später.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Schnetzeln, vielleicht komme ich bei einem anderen Ausflug mal mit.
  Thema: Teilnahme Hauptzug 20.11.
Emilyn

Antworten: 11
Aufrufe: 3154

BeitragForum: Expeditionen / Termine (rp/ooc)   Verfasst am: 16.11.2011 21:59   Titel: (Kein Titel)
Ich hätte Zeit an dem Abend, falls etwas zusammengeht.
 
Seite 4 von 7 Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde


 letztes Thema RSS feed 
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Dein eigenes kostenloses Forum

Kostenloses Forum mit Portal, Shoutbox, Album Galerie, Smilies, Styles, Cash » kostenloses phpbb forum

© 2007-2009 phpBB 6 & Gooof.de, ein Kostenloses Forum mit unvorstellbaren Möglichkeiten. kostenloses phpbb forum

Forum-Tools: Impressum - Datenschutzerklärung - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album
Links: Webtools : Support : Kostenloses Forum : Free Forum : phpBB3 : Gratis-Board : Entdecken web tracker