Foren-Übersicht


    Foren-Übersicht -> Wissenswertes über Rohan (ooc) -> Helden der Eorlingas  
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Chlothar
Waffenschmied


Geschlecht: Geschlecht:männlich
Anmeldungsdatum: 05.08.2010
Beiträge: 128

Wohnort: Ruhrpott

Nickpage
Offline
BeitragVerfasst am: 07.08.2010 02:29    Titel: Helden der Eorlingas Antworten mit Zitat

Eorl der Junge
(2485-2545 DZ)

Er wurde so genannt, weil er schon mit sechzehn Jahren die Nachfolge seines Vaters Léod antreten musste. Léod war bei dem Versuch getötet worden, das weiße Pferd Felaróf, den Stammvater der Mearas, zu zähmen. Eorl jedoch verzichtete auf Vergeltung und ließ das Pferd am Leben. Er war der einzige Reiter, den Felaróf duldete.
Eorl war Herrscher über die Éothéod, ein Reitervolk, das ursprünglich südöstlich des Düsterwaldes gesiedelt hatte und im Jahr 1977 ins Quellgebiet des Anduin gewandert war.
Von dort aus kam Eorl im Jahr 2510 dem Truchsess von Gondor im Kampf gegen die Balchoth aus dem Osten zu Hilfe. Nach dem entscheidenden Sieg in der Schlacht auf dem Feld von Celebrant überließ Gondor den Éothéod die "Grüne Provinz" Calenardhon. Eorl zog mit seinem Volk dorthin und wurde der erste König der "Riddermark", die in Gondor Rohan genannt wurde. Er leistete den Eid von Eorl.
Bei einem erneuten Angriff der Ostlinge im Nordosten des Landes (im Jahr 2545) fiel Eorl der Junge im Wold. Auch sein Pferd Felaróf kam zu Tode. Ihr gemeinsamer Grabhügel war das erste der sechzehn Königsgräber am Fuß des Hügels von Edoras.


Brego
(2512-2570)

2. König: Brego war der Sohn und Nachfolger Eorls des Jungen. Nachdem er die Feinde Rohans aus dem Ödland vertrieben hatte, hatte das Land während seiner Regentschaft viele Jahre Frieden. Im Jahr 2569 stellt er die goldene Halle Meduseld fertig. Bei dem Festmahl anlässlich der Vollendung des Baues schwor Bregos ältester Sohn Baldor leichtfertig, die Pfade der Toten durchschreiten zu wollen. Er kehrte nie zurück. Brego starb mit nur 58 Jahren aufgrund des großen Kummers, den ihm das Verschwinden seines Sohnes bereitet hatte. Aldor, Bregos zweiter Sohn folgte seinem Vater auf den Thron.


Helm Hammerhand
(2691-2759 DZ)

Helm Hammerhand, 9. König der Mark, war der Sohn von Gram. In seiner Regierungszeit gab es schwere Konflikte mit den Dunländern. Helms Truppen wurden unter großen Verlusten kurz vor Einbruch des Langen Winters (2758/9 D.Z.) von den Furten des Isen zurückgetrieben und sie suchten Zuflucht in der Hornburg und in Helms Klamm, wo sie monatelang belagert wurden. Wegen des eisigen Wetters gab es auf beiden Seiten schwere Verluste. Ab und zu ging Helm selbst hinaus zum Lager der Dunländer und erschlug so manchen Mann mit bloßer Faust. Er galt als unverwundbar und die Feinde flohen vor dem Klang seines Hornes. Eines Morgens kam er von einem solchen Ausfall nicht zurück und man fand ihn auf dem Wall stehend, erfroren, aber aufrecht stehend. Auch seine beiden Söhne Haleth und Háma waren im Krieg gegen die Dunländer gefallen. Helm war der letzte König der ersten Linie Rohans. Sein Neffe Fréaláf trat sein Erbe an.


Folca
(2804-2864 DZ)

Der 13. König der Mark war ein großer Jäger, aber er legte ein Gelübde ab, keine wilden Tiere zu jagen, solange noch ein Ork in Rohan sei. Als die letzte Orkfeste aufgespürt und vernichtet war, machte er sich auf, um den großen Eber von Everholt im Firienwald zu jagen. Er erschlug den Eber, starb aber an den Wunden, die die Hauer des Ebers ihm geschlagen hatten.


Théoden
(2948-3019 DZ)

Théoden, der 17. König von Rohan, folgt seinem Vater Thengel anno 2980 im Dritten Zeitalter mit 32 Jahren auf den Thron. Sein Berater Grima der im Auftrag Sarumans arbeitete, brachte ihn dazu, die Gefahr Sarumans zu unterschätzen. Als Gandalf ihn von Einfluss Grimas befreite, war er in der Lage die Rohirrim siegreich aus der Schlacht von Helms Klamm zu führen. Er starb im Alter von 71 in der Schlacht auf den Pelennor Feldern, als sein Pferd Schneemähne von einem Pfeil getroffen auf ihn fiel.


Zum Stammbaum der Könige der Mark


Quellen:
http://ardapedia.herr-der-ringe-film.de/index.php/Rohirrim

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Google










BeitragVerfasst am: 07.08.2010 02:29    Titel: Re:


Dein kostenloses Forum -> Super Funktionen, leicht bedienbar, 400+ Styles, schnell einzurichten

Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Wissenswertes über Rohan (ooc) -> Helden der Eorlingas Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Ähnliche Beiträge
Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Utweards Eorlingas - Musik Odalric Rund um die Sippe (ooc) 4 09.08.2012 20:24 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Eorlingas nach Rohan: Unterwegs von Bree nach... Emilyn Geschichten der Rohirrim (rp) 10 08.01.2012 19:59 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Vom Beginn der Reise der Utweard Eorlingas Chlothar Geschichten der Rohirrim (rp) 2 07.08.2010 02:10 Letzten Beitrag anzeigen


 letztes Thema RSS feed 
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Dein eigenes kostenloses Forum

Kostenloses Forum mit Portal, Shoutbox, Album Galerie, Smilies, Styles, Cash » kostenloses phpbb forum

© 2007-2009 phpBB 6 & Gooof.de, ein Kostenloses Forum mit unvorstellbaren Möglichkeiten. kostenloses phpbb forum

Forum-Tools: Impressum - Datenschutzerklärung - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album
Links: Webtools : Support : Kostenloses Forum : Free Forum : phpBB3 : Gratis-Board : Entdecken web tracker